Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.03.2019, Seite 2 / Ausland

Angriff auf Ebola-Zentrum in DR Kongo

Goma. In der kongolesischen Provinz Nordkivu haben aufgebrachte Dorfbewohner ein Transitzentrum für Ebolapatienten niedergebrannt und dabei auch mehrere Hilfsfahrzeuge in Brand gesteckt, wie der leitende Beamte im Bezirk Lubero, Richard Nyembo, am Donnerstag mitteilte. Demnach sei es zu dem Angriff gekommen, nachdem ein Verdachtspatient gestorben war und weitere Proben eingeholt werden sollten. Bereits im Februar war es zu zwei Angriffen auf Ebolazentren gekommen. Das Misstrauen der Bevölkerung gilt als großes Hindernis bei der Bekämpfung der tödlichen Epidemie. Bislang gab es laut Behörden rund 930 Ebolainfektionen, knapp 600 Infizierte starben.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland