Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.03.2019, Seite 2 / Ausland

Slowakei: Bald Anklage im Mordfall Kuciak

Bratislava. Die slowakische Staatsanwaltschaft für organisierte Kriminalität hat gegen einen Unternehmer im Zusammenhang mit der Ermordung des Journalisten Jan Kuciak eine formelle Anschuldigung erhoben, wie am Donnerstag bekanntgegeben wurde. Das gilt als Vorstufe zur Anklage vor Gericht. Kuciak und seine Verlobte Martina Kusnirova waren am 21. Februar 2018 in ihrem Haus erschossen worden. Der Journalist hatte sich auf Korruption in der slowakischen Regierungspolitik spezialisiert. Auch über den jetzt beschuldigten Unternehmer hatte Kuciak mehrfach geschrieben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland