Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.03.2019, Seite 2 / Inland
Märzkämpfe 1919

An der »Blutmauer«

D19D0313Gedenken1919Opfer150233.jpg

Im Berliner Bezirk Lichtenberg wurde am Mittwoch der mehr als 1.000 Menschen gedacht, die hier im März 1919 bei der Niederschlagung eines Generalstreiks von Freikorpssoldaten getötet worden waren. Die Veranstaltung fand auf dem ehemaligen Friedhof an der Möllendorffstraße statt. Hier, an der »Blutmauer«, waren 1919 elf Matrosen und Arbeiter erschossen worden, nachdem sie von einem Standgericht in einer nahegelegenen Gaststätte zum Tode verurteilt worden waren. Aufgerufen hatten das Bezirksamt, die Berliner VVN-BdA, die DKP und weitere Organisationen. (jW)

Mehr aus: Inland