Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 13.02.2019, Seite 16 / Sport

Wer bezahlt Messi?

Barcelona. Der spanische Fußballmeister FC Barcelona hat sich nach Informationen der Tageszeitung El País insgesamt 140 Millionen Euro bei zwei US-Investmentfonds geliehen. Die Summe muss in fünf Jahren bei einem Zinssatz von 1,8 Prozent zurückgezahlt werden. 90 Millionen Euro soll sich Barça beim Prudential-Konzern besorgt haben, weitere 50 Millionen beim Unternehmen Barings. Topverdiener bei Barça ist Lionel Messi, der pro Saison 100 Millionen Euro einstreichen soll. (sid/jW)

Mehr aus: Sport

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.