Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.02.2019, Seite 4 / Inland
Solidarität in Berlin

Protest gegen Putschversuch in Venezuela

RUBY_VenezuelaBln_004.JPG

Berlin. Mehrere hundert Menschen haben am Mittwoch abend in Berlin gegen den laufenden Putschversuch in Venezuela demonstriert. Zu der Kundgebung vor der US-Botschaft in unmittelbarer Nähe des Brandenburger Tors hatten unter anderem Gliederungen der DKP und der Linkspartei, Cuba Sí sowie die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba aufgerufen. Redner verurteilten die von der deutschen Bundesregierung und der EU ausgesprochene Drohung, den Putschisten Juan Guaidó als »Präsidenten« Venezuelas anzuerkennen, wenn der rechtmäßige Staatschef Nicolás Maduro nicht bis zum Wochenende Neuwahlen ansetzt.

Aus Caracas meldete sich der internationale Sekretär der Kommunistischen Partei Venezuelas, Carolus Wimmer, zu Wort. In einer aufgezeichneten Grußbotschaft sagte er, die Krise in Venezuela werde »durch die kriminellen internationalen Strafmaßnahmen der USA und der EU weiter verschärft. (jW)

Mehr aus: Inland