Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.01.2019, Seite 1 / Inland

Millionenspenden für Bundestagsparteien

Berlin. Die Bundestagsparteien haben 2017 knapp 90,6 Millionen Euro Spenden erhalten, teilte der gemeinnützige Verein »Lobbycontrol« am Mittwoch mit. Fast 26 Millionen Euro seien von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden gekommen. Hauptprofiteure waren abermals CDU und CSU, die knapp die Hälfte der Gesamtspenden und zwei Drittel der Unternehmensspenden kassierten. Dies gehe aus den am Mittwoch veröffentlichten Rechenschaftsberichten der Parteien hervor. Die Gesamtsumme der Zuwendungen aus der Wirtschaft dürfte allerdings deutlich höher sein, da die Parteien ihre zum Teil beträchtlichen Einnahmen durch Sponsoring nicht konkret ausweisen müssen. »Zudem profitierte die AfD 2017 von verdeckten und höchstwahrscheinlich illegalen Geldflüssen, die sie in ihrem Bericht nicht auflistet«, erklärte Lobbycontrol.(jW)