Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 11.12.2018, Seite 4 / Inland

28jähriger von Polizei in Thüringen erschossen

Suhl. Bei einem Polizeieinsatz im thüringischen Georgenzell bei Suhl ist ein 28jähriger von einem Polizisten mit einer Dienstwaffe erschossen worden. Der Mann habe das Feuer auf die Beamten eröffnet, teilte die Polizei am Montag mit. Er wurde bei dem Schusswechsel schwer verletzt und starb später im Krankenhaus. Ein Mann rief demnach am Sonntag die Beamten, weil eine Freundin seiner Tochter von ihrem Exfreund verfolgt und bedroht wurde. Erste Ermittlungen ergaben, dass jemand aus der Familie des 28jährigen aktiver Sportschütze ist. Aus dessen Haus waren zwei Waffen samt Munition verschwunden. Zur Konfrontation kam es wenige hundert Meter vor dem Haus, in dem sich die Exfreundin des Mannes aufhielt. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland