Aus: Ausgabe vom 07.12.2018, Seite 5 / Inland

Rentenkasse: Vier Milliarden Überschuss

Berlin. Die Deutsche Rentenversicherung wird nach eigenen Angaben das laufende Jahr mit einem Überschuss von rund vier Milliarden Euro abschließen. Die Einnahmen in Höhe von 306,3 Milliarden Euro liegen über den Ausgaben von 302,3 Milliarden Euro, erklärte die Vorstandsvorsitzende Annelie Buntenbach am Donnerstag. Ende vergangenen Jahres hatte der Überschuss bei rund 500 Millionen Euro gelegen. Hintergrund der Entwicklung ist laut der gesetzlichen Rentenversicherung vor allem ein starker Anstieg der Beitragseinnahmen. »Das ist die höchste Zunahme in den vergangenen zehn Jahren«, erklärte Buntenbach. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland