Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.12.2018, Seite 1 / Inland

Ryanair einigt sich mit Pilotengewerkschaft

Berlin. Bei der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair zeichnet sich ein Ende des Tarifkonflikts mit den deutschen Piloten ab. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) und Ryanair verständigten sich rund elf Monate nach dem ersten Arbeitskampf der Piloten auf ein Eckpunktepapier, wie VC und die Fluggesellschaft am Dienstag mitteilten. Beide Seiten wollen bis Ende März insgesamt vier Tarifverträge schließen, durch die auch deutsche »Arbeitnehmerschutzgesetze« Anwendung fänden, betonte die Gewerkschaft.

Neben Arbeits- und Vergütungsbedingungen, die bis Ende Februar tarifvertraglich festgeschrieben sein sollen, sieht die Verabredung laut der Pilotengewerkschaft »bis spätestens Ende März einen Sozialplan und eine Personalvertretung vor«. Während dieser Zeit sind weitere Streiks ausgeschlossen. (AFP/jW)