Aus: Ausgabe vom 09.11.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Sessions-Rücktritt: Cannabis-Aktien steigen

New York. Der Rücktritt von US-Justizminister Jefferson Sessions hat Marihuana-Aktien kräftig Kursauftrieb gegeben. Sessions, der seinen Posten auf Drängen von US-Präsident Donald Trump räumt, gilt als großer Kritiker der voranschreitenden Legalisierung von Cannabis. Die Papiere des Unternehmens »Tilray« erzielten am Mittwoch sogar ein Plus von mehr als 30 Prozent im US-Börsenhandel. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit
  • BRD-Konzerne exportieren weniger. Rüstungsgüter bleiben Verkaufsschlager
  • »Rohstoff-Konferenz« in Potsdam beschwört deutsch-russische Zusammenarbeit
    Reinhard Lauterbach
  • Chinas Überschuss im Handel mit USA leicht zurückgegangen. Australien will Beijings Einfluss begrenzen