Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.10.2018, Seite 6 / Ausland

Entschuldigung bei Opfern in Australien

Sydney. Australiens Regierungschef Scott Morrison hat sich am Montag offiziell bei Opfern von sexuellem Kindesmissbrauch in Institutionen wie der katholischen Kirche entschuldigt. Das Land müsse die »verlorenen Schreie unserer Kinder« anerkennen und sich dafür entschuldigen, sagte Morrison vor dem Parlament, in dem sich Hunderte Opfer und deren Familien eingefunden hatten. (dpa/jW)