Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.10.2018, Seite 4 / Inland
Proteste im Hambacher Forst

Neue Baumhäuser: Razzia im »Hambi«

Kerpen. Die Polizei hat am Montag das Camp von Rodungsgegnern im Hambacher Forst nahe Köln auf Baumaterial durchsucht. Dort entstehen offenbar immer neue Baumhäuser. »Wir wollen überprüfen, wie der Materialfluss in den Wald kommt«, sagte ein Polizeisprecher laut Deutscher Presseagentur am Montag. Bei Beginn der Räumarbeiten vor gut zwei Wochen war die Polizei von rund 60 Baumhäusern ausgegangen – bis zum späten Sonntag mittag wurden nach Polizeiangaben aber schon 77 geräumt und entfernt. Der Protest richtet sich gegen die Pläne des Energiekonzerns RWE, den Forst zu roden und darunter nach Braunkohle zu baggern. (dpa/jW)