Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 18.09.2018, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Berliner Gericht stoppt Sonntagsöffnung

Berlin. Das Verwaltungsgericht Berlin hat am vergangenen Mittwoch mit einem entsprechenden Urteil die für den 30. September anlässlich der »Art Week« geplante Sonntagsöffnung von Einzelhandelsgeschäften in der Hauptstadt gestoppt. Dies teilte die Gewerkschaft Verdi am Freitag mit. Verdi vertritt die Ansicht, dass das Kunstfestival nicht dazu geeignet ist, das öffentliche Interesse für eine sonntägliche Ladenöffnung zu begründen, da eine ausreichende Bedeutung für ganz Berlin nicht gegeben sei. Die Richter folgten dieser Argumentation. Die Gewerkschaft geht allerdings davon aus, dass die zuständige Senatsverwaltung Beschwerde gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts einlegen wird. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.