Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.09.2018, Seite 5 / Inland

82,8 Millionen Einwohner in der BRD

Wiesbaden. Die Einwohnerzahl Deutschlands ist zum Ende des vergangenen Jahres auf 82,8 Millionen Menschen gestiegen. Im Vergleich zu 2016 war dies ein Anstieg um 270.700 Menschen beziehungsweise 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Im Jahr 2017 wanderten demnach 405.000 Menschen mehr zu als ab. Im selben Zeitraum starben 147.000 Menschen mehr als geboren wurden. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland