Aus: Ausgabe vom 12.09.2018, Seite 6 / Ausland

Den Haag unterstützt Terrorgruppen

Den Haag. Die niederländische Regierung steht nach einem Medienbericht über mutmaßliche Unterstützung für eine als »Terrororganisation« eingestufte bewaffnete Gruppe in Syrien in der Kritik. Abgeordnete von Oppositions- und Regierungsparteien forderten die Regierung bis Dienstag zu einer Stellungnahme auf, nachdem ein Bericht des staatlichen Fernsehens aufgedeckt hatte, dass 22 Milizen »nichttödliche« Ausrüstung von den Niederlanden erhalten hatten, darunter auch die von der niederländischen Justiz als »terroristische Organisation« eingestufte Dschabhat Al-Schamija. (AFP/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Infos und Verweise zu diesem Artikel:

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Reinhard Hopp: Duales System Erst liefern die Niederlande (und andere Friedensverkünder der NATO) ausgiebig Kriegsmaterial an diverse vom Westen aufgebaute und finanzierte Terrororganisationen, und später dann stellen sie ein paa...
Mehr aus: Ausland