Aus: Ausgabe vom 12.09.2018, Seite 5 / Inland

Infrastrukturgesellschaft für Autobahnen

Berlin. Die Bündelung von Planung, Bau, Betrieb, Erhalt und Finanzierung des knapp 13.000 Kilometer langen Autobahnnetzes beim Bund hat die nächste Hürde genommen. Die Ausschüsse für Verkehr und Haushalt im Bundestag stimmten den Plänen für eine neue Infrastrukturgesellschaft am Dienstag zu. Ab 2021 übernimmt der Bund die Zuständigkeiten für die Autobahnen. (dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Inland