Aus: Ausgabe vom 10.09.2018, Seite 4 / Inland

Afghanen nach Tod eines Mannes in Haft

Berlin. In Köthen in Sachsen-Anhalt ist in der Nacht zu Sonntag ein 22jähriger Deutscher mutmaßlich von Afghanen getötet worden. Es seien zwei aus dem Land stammende Männer »vorläufig wegen des Anfangsverdachts eines Tötungsdelikts festgenommen« worden, teilten die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau und die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost am Sonntag mit. Anlass und konkrete Umstände des Geschehens seien noch nicht bekannt. Hintergrund der Tat soll laut Medienberichten ein Streit zwischen zwei Deutschen und den zwei Afghanen gewesen sein. (Reuters/dpa/jW)

Mehr aus: Inland