Aus: Ausgabe vom 07.09.2018, Seite 14 / Feuilleton

Bauernprotest in Indien

RTS203JO.jpg

In Neu-Delhi sind am Mittwoch Tausende Bauern und Landarbeiter auf die Straße gegangen, um gegen die Politik der indischen Regierung von Premierminister Narendra Modi zu protestieren. Sie warfen der hindunationalistischen Administration einen »volksfeindlichen« Kurs vor. Zu den Aktionen hatten auch die kommunistischen Parteien des Landes aufgerufen. (Reuters/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen:

Mehr aus: Feuilleton