Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.09.2018, Seite 2 / Ausland
Solidarität mit Syrien

Irans Außenminister besucht Damaskus

Teheran. Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif ist am Montag zu Beratungen mit der syrischen Regierung in Damaskus eingetroffen. Im Mittelpunkt der Gespräche stand offenbar die bevorstehende Militäroffensive gegen Idlib. Der Iran werde der syrischen Regierung »weiterhin in ihren Bemühungen zur Ausrottung der Terroristen« helfen und sie bei ihrer kommenden Kampagne in Idlib »beraten und unterstützen«, sagte Irans Außenamtssprecher Bahram Ghassemi am Montag in Teheran. (AFP/IRNA/jW)

Mehr aus: Ausland