Gegründet 1947 Montag, 23. September 2019, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.09.2018, Seite 4 / Inland

Vogelgrippe in Wismar nachgewiesen

Wismar. Auf einem Geflügelhof in Wismar ist die Vogelgrippe ausgebrochen. Bei einer Ente sei ein hochpathogenes Virus des Subtyps H5 nachgewiesen worden, teilte das mecklenburg-vorpommersche Landwirtschaftsministerium in Schwerin am Samstag abend mit. Einige der Tiere hatten demnach zuvor Anzeichen einer Atemwegserkrankung gezeigt. Die Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor auch für Menschen gefährliche Erreger seien in Geflügelbetrieben »unbedingt einzuhalten«, betonte das Ministerium. (dpa/jW)