Gegründet 1947 Freitag, 6. Dezember 2019, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.08.2018, Seite 7 / Ausland
Mexiko

Neues Massengrab in Mexiko entdeckt

Chihuahua. In Nordmexiko sind 199 Knochen von Menschen aus mutmaßlichen Massengräbern gefunden worden. Suchtrupps hätten sie an einem Fluss im Bundesstaat Chihuahua geborgen, teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Sonntag (Ortszeit) mit. Die Fundorte liegen im Gebiet der Gemeinde Guadalupe, 40 Kilometer südöstlich von Ciudad Juárez unmittelbar an der Grenze zu den USA. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland