Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.08.2018, Seite 2 / Ausland

Russland nennt neue US-Sanktionen »inakzeptabel«

Moskau. Die russische Regierung hat die neuen US-Sanktionen gegen Russland zurückgewiesen. Auch die Verbindung der Strafmaßnahmen mit dem Fall des ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal sei »absolut inakzeptabel«, sagte der Sprecher des Präsidialamts in Moskau, Dmitri Peskow, am Donnerstag vor Journalisten. Man hoffe allerdings weiterhin auf »konstruktive Beziehungen zu Washington«. Die USA hatten wegen des angeblichen Giftanschlags auf Skripal und dessen Tochter im britischen Salisbury im März weitere Sanktionen gegen Russland verhängt. Diese sollen in etwa zwei Wochen in Kraft treten. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland