1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.08.2018, Seite 6 / Ausland

Neuer Präsident in Kolumbien vereidigt

Bogotá. Der konservative Politiker Iván Duque ist als neuer Präsident Kolumbiens vereidigt worden. Der 42jährige übernahm am Dienstag die Regierungsgeschäfte von seinem Vorgänger Juan Manuel Santos. In seiner Antrittsrede erklärte er, »Korrekturen« am Friedensvertrag mit linken Guerilla FARC und jetzigen gleichnamigen Partei vornehmen zu wollen, und deutete eine harte Linie gegenüber dem Nachbarland Venezuela an. Details nannte er nicht. (AFP/dpa/jW)