1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.08.2018, Seite 2 / Ausland

Spaniens Küstenwache rettet mehr als 450 Flüchtlinge

Madrid. Die spanische Küstenwache hat nach eigenen Angaben am Dienstag Hunderte Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Insgesamt seien 458 Menschen, darunter 13 Kinder, von neun Booten in der Straße von Gibraltar sowie im Alborán-Meer zwischen Marokko und Spanien gerettet worden. Sie hatten die Überfahrt demnach von Marokko aus gewagt. Seit Jahresbeginn kamen nach Angaben der Internationalen Migrationsorganisation knapp 23.000 Flüchtlinge über das Meer nach Spanien. 307 starben demzufolge bei dem Versuch, auf diesem Weg dorthin zu gelangen. (AFP/jW)