Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.08.2018, Seite 7 / Ausland

Indische Polizei tötet Guerillakämpfer

Sukma. Indische Sicherheitskräfte haben nach Polizeiangaben 14 maoistische Aufständische getötet. Nach einem Hinweis auf den Aufenthaltsort der Kämpfer hätten Einheiten diese am Montag in einem Wald im zentralindischen Bundesstaat Chhattisgarh gestellt, hieß es von der Polizei. Es liefen zudem weitere Einsätze zur Verfolgung der Linken, die überlebt hätten und geflohen seien. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland