5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 27.07.2018, Seite 4 / Inland

Keine »Störerhaftung« für offenes WLAN

Karlsruhe. Wer sein WLAN für die Allgemeinheit öffnet, kann künftig nicht mehr auf Unterlassung verklagt werden, falls jemand den Anschluss für das rechtswidrige Hochladen von Dateien missbraucht. Eine entsprechende gesetzliche Neuregelung von 2017 zur Abschaffung der »Störerhaftung« bestätigte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Donnerstag in wesentlichen Punkten. Firmen könnten WLAN-Betreiber gerichtlich zur Sperrung von Inhalten verpflichten. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland