jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 27.07.2018, Seite 1 / Inland

Halberg-Guss willigt in Schlichtung ein

Frankfurt am Main. Beim Autozulieferer Neue Halberg-Guss GmbH haben sich Gewerkschaft und Management auf eine Schlichtung im Arbeitskampf geeinigt. Man akzeptiere den von der IG Metall benannten ehemaligen Arbeitsrichter Lothar Jordan aus Mannheim als Schlichter, sagte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag auf Anfrage der dpa. Die IG Metall hatte am Mittwoch angekündigt, in diesem Fall den bereits seit sechs Wochen andauernden Streik in den Werken Saarbrücken und Leipzig ab kommendem Montag auszusetzen. In bisher sechs Verhandlungsrunden hatte man sich nicht auf einen Sozialtarifvertrag und Abfindungen für die insgesamt rund 1.000 von der geplanten Werkschließung in Leipzig und weiterem Stellenabbau in Saarbrücken betroffenen Arbeiter einigen können. Seit Jahresbeginn gehört Halberg-Guss zur Prevent-Gruppe, die sich seit längerem mit VW um Lieferpreise streitet. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland