3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 23.07.2018, Seite 2 / Inland

Fiat-Boss Marchionne wird abgelöst

Rom. Wegen akuter Gesundheitspro­bleme von Sergio Marchionne müssen die Autobauer Fiat-Chrysler und Ferrari den Chefposten neu besetzen. Nach einer Schulteroperation leide der 66jährige unter Komplikationen und werde nicht mehr arbeiten können, teilte Fiat-Chrysler am Sonnabend mit. An seiner Stelle werde der Vorstandschef der Chrysler-Tochtermarke Jeep, der Brite Mike Manley, das Ruder übernehmen. Marchionnes Chefposten bei dem von Fiat-Chrysler abgespaltenen Luxusautobauer Ferrari werden aufgeteilt. Vorstandschef wird Louis Carey Camilleri, der bislang den Tabakkonzern Philip Morris leitete. Präsident wird John Elkann, der Enkel des legendären früheren Fiat-Chefs Gianni Agnelli. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!