Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.07.2018, Seite 6 / Ausland
Überfall

Viehdiebe in Nigeria ermorden 30 Menschen

Kano. Bewaffnete Viehdiebe haben nach Angaben von Bewohnern bei Angriffen auf mehrere Dörfer im Norden Nigerias mindestens 30 Menschen getötet. Die Bewaffneten seien auf Motorrädern gekommen und hätten am Dienstag nachmittag zeitgleich fünf Gemeinden im Bezirk Maradun attackiert, sagten Dorfbewohner der Nachrichtenagentur AFP. Dabei hätten sie wahllos auf die Einwohner geschossen und Vieh entwendet. Ein Polizeisprecher im Bundesstaat Zamfara bestätigte die Angriffe, sprach aber nur von drei Getöteten. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland