Aus: Ausgabe vom 21.06.2018, Seite 2 / Inland

Bild: Rolf Vennenbernd/dpa

Tod auf Latschen

Anlässlich der in Düsseldorf stattfindenden Gesundheitsministerkonferenz der Länder demonstrierten am Mittwoch rund 4.000 Beschäftigte für mehr Personal und bessere Bezahlung in Krankenhäusern und in der Altenpflege. Unter ihnen waren auch Streikende der Unikliniken Düsseldorf, Essen und Homburg, die von den Betreibern ein Ende der gesundheitsgefährdenden Arbeitsbedingungen fordern und für einen Tarifvertrag kämpfen. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) müsse »für ein menschenwürdiges Gesundheitswesen sorgen«, sagte Verdi-Bundevorstandsmitglied Sylvia Bühler. (jW)

Der richtige Begleiter für den Sommer im Marx-Jahr!

Unser Aktionsabo der gedruckten Ausgabe (62 Euro statt 115,20 Euro): Sechs Tage in der Woche, mit vielen Hintergründen und Analysen, mit thematischen Beilagen und am Wochenende acht Seiten extra. Das Abo endet nach drei Monaten automatisch. Als Zugabe gibt es das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen:

Mehr aus: Inland