Aus: Ausgabe vom 14.06.2018, Seite 15 / Medien

Über 50jährige größte Gamergruppe

Berlin. Nutzer von Computer- und Videospielen werden immer älter. Während das Durchschnittsalter vergangenes Jahr noch bei 35,7 Jahren lag, beträgt es in diesem Jahr bereits 36,1 Jahre. Grund sei die starke Nachfrage aus der Altersgruppe der über 50jährigen, wie der Branchenverband Game am Mittwoch mitteilte.

Innerhalb eines Jahres sei die Anzahl der Spieler und Spielerinnen dieser Altersstufe um 800.000 auf insgesamt 9,5 Millionen gestiegen. Die über 50jährigen stellen damit mittlerweile die größte Gruppe der Spieler in Deutschland. Den Zahlen des Umfrageinstituts GfK zufolge ist mit 47 Prozent knapp die Hälfte der Spieler weiblich. (dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Medien