Aus: Ausgabe vom 11.06.2018, Seite 4 / Inland

Dobrindt will Soli bis 2021 abschaffen

Berlin. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt fordert ein schnelleres Ende des Solidaritätszuschlags. »Die komplette Abschaffung des Soli in dieser Wahlperiode darf kein Tabuthema sein«, sagte er der Welt am Sonntag. Im Koalitionsvertrag hatten Union und SPD vereinbart, dass ab 2021 zunächst 90 Prozent der Steuerzahler den Zuschlag nicht mehr zahlen müssten. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland