Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.05.2018, Seite 5 / Inland

Thyssen-Krupp-Chef mit Farbe bespritzt

Halle. Nach der Farbattacke auf Thyssen-Krupp-Chef Heinrich Hiesinger in Halle hat die Polizei noch keine konkreten Hinweise zum Täter. Die gesicherten Spuren müssten nun ausgewertet und Zeugen befragt werden, hatte eine Sprecherin am Mittwoch gesagt. Der Vorstandschef des Stahlkonzerns war am Dienstag vor dem Gebäude der Franckeschen Stiftungen von mehreren unbekannten Personen auf Rüstungslieferungen des Konzerns an die Türkei angesprochen worden. Dann sei plötzlich ein weiterer Unbekannter dazugekommen, der aus Flaschen Farbe verspritzte. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland