1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 07.05.2018, Seite 7 / Ausland

Mädchen in Indien brutal ermordet

Neu-Delhi. 15 Tatverdächtige sind in Indien nach der mutmaßlichen Vergewaltigung und dem Mord an einer 16jährigen festgenommen worden. Fünf Verdächtige seien auf der Flucht, teilten lokale Behörden im Bundesstaat Jharkhand am Sonnabend mit. Das Mädchen sei am Freitag in seinem Haus seiner Familie im Bezirk Chatra bei lebendigem Leib verbrannt worden, erklärte der stellvertretende Bezirkschef von Chatra. Mutmaßlich sei es in der Nacht zuvor vergewaltigt worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland