Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.04.2018, Seite 7 / Ausland
Protestwelle

Armenien vor Neuwahlen

Jerewan. Nach wochenlangen Massenprotesten könnte es in Armenien bald Neuwahlen geben. Der geschäftsführende Ministerpräsident Karen Karapetjan schlug am Mittwoch vor, die Wähler an die Urnen zu rufen. Karapetjan steht dem bisherigen Regierungschef Sersch Sargsjan nahe, der sich am Montag dem Druck der Demonstranten beugte und zurücktrat. Doch auch am Mittwoch hielten die Proteste in der Hauptstadt Jerewan an. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland