Aus: Ausgabe vom 23.04.2018, Seite 2 / Inland

Bild: Wolfgang Kumm/dpa

Gedenken an die Opfer

Am Sonntag wurde in Oranienburg und Fürstenberg an der Havel an die Opfer der Nazibarbarei erinnert. Anlass war der 73. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager Sachsenhausen bei Oranienburg und Ravensbrück bei Fürstenberg. Auf der zentralen Gedenkfeier in Oranienburg (Foto) sagte Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch (SPD): »Wir gedenken aller Opfer: Juden, Sinti und Roma, Homosexuelle, psychisch Kranke, körperlich Beeinträchtigte, Menschen aus den besetzten Staaten Europas sowie Kriegsgefangene aus der Sowjetunion.« (jW)

Der richtige Begleiter für den Sommer im Marx-Jahr!

Unser Aktionsabo der gedruckten Ausgabe (62 Euro statt 115,20 Euro): Sechs Tage in der Woche, mit vielen Hintergründen und Analysen, mit thematischen Beilagen und am Wochenende acht Seiten extra. Das Abo endet nach drei Monaten automatisch. Als Zugabe gibt es das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen:

Mehr aus: Inland