Aus: Ausgabe vom 19.04.2018, Seite 2 / Ausland

Bild: Omara Garcia Mederos/ACN/Handout via REUTERS

Vor der Wahl

Das kubanische Parlament ist am Mittwoch in Havanna zusammengetreten, um einen neuen Präsidenten zu wählen. Das Ergebnis wird allerdings erst am heutigen Donnerstag bekanntgegeben. Nachfolger von Staatschef Raúl Castro soll dem Vernehmen nach Miguel Díaz-Canel werden. Er kündigte kürzlich an: »Die kubanischen Präsidenten werden stets die Revolution verteidigen. Vor allem brauchen wir Kontinuität«. (dpa/jW)

Der richtige Begleiter für den Sommer im Marx-Jahr!

Unser Aktionsabo der gedruckten Ausgabe (62 Euro statt 115,20 Euro): Sechs Tage in der Woche, mit vielen Hintergründen und Analysen, mit thematischen Beilagen und am Wochenende acht Seiten extra. Das Abo endet nach drei Monaten automatisch. Als Zugabe gibt es das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben.


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen:

Mehr aus: Ausland