Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.04.2018, Seite 2 / Ausland

Südafrika nimmt Abschied von Winnie Mandela

Johannesburg. Mit einem Staatsbegräbnis hat Südafrika am Samstag Abschied von der Antiapartheidskämpferin Winnie Madikizela-Mandela genommen. Staatspräsident Cyril Ramaphosa würdigte die am 2. April im Alter von 81 Jahren gestorbene frühere Frau des Friedensnobelpreisträgers Nelson Mandela als »Mutter unserer Nation« und »große afrikanische Frau«. Tausende Menschen waren seit dem Morgen in das Orlando-Stadion in Soweto – einem Township von Johannesburg – gekommen, wo die Antiapartheidsbewegung einst ihre Hochburg hatte. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland