Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.03.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Das Krankenhaus als Fabrik?« Welche Auswirkungen hat die Ökonomisierung im Gesundheitswesen auf die Krankenhäuser? Vortrag und Diskussion mit Dr. Nadja Rakowitz (Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte). Heute, 1.3., 19 Uhr, ZAKK, Studio, Fichtenstr. 40, Düsseldorf. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

»Gemeinsam gegen Repression«. Info- und Mobilisierungsveranstaltung zur Antirepressionsdemo am 17. März in Hamburg. Referenten aus dem Demobündnis werden vom aktuellen Stand der Repression, über die Zielsetzung der Demonstration sowie ihr aktionistisches Konzept informieren. Heute, 1.3., 19 Uhr, Libertärer Laden, Iltisstr. 34, Kiel

»Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand«. Michael Koch, einer der Autoren des gleichnamigen Buches, gibt einen Überblick über Vergangenheit und Gegenwart der Kolonialisierungsgeschichte in den USA, über indigenen Widerstand und über Leben und Leiden des seit 42 Jahren inhaftierten AIM-Aktivisten Leonard Peltier. Freitag, 2.3., 19 Uhr, Stadtteilladen »Schwarze Katze«, Untere Seitenstr. 1, Nürnberg. Veranstalter: Tokata – LPSG Rhein-Main e. V. Germany

»Zur Zensur gegen Indymedia.linksunten«. Infoveranstaltung und Diskussion über die Razzien und das juristische Vorgehen gegen Verbot und Zensur, über Notwendigkeit, Möglichkeiten und Grenzen linksradikaler Medienarbeit. Freitag, 2.3., 20 Uhr, Linkes Zentrum R 12, Rammersweierstr. 12, Offenburg. Infos: http://alarm.blogsport.de/

Mehr aus: Feuilleton