Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.03.2018, Seite 4 / Inland

Union setzt Linke und AfD im Bundestag gleich

Berlin. Die Union erntet für ihren Abgrenzungsbeschluss zu AfD und Linkspartei Kritik – nicht nur von den Betroffenen. »Ich finde die Gleichsetzung von AfD und Linkspartei eine Sauerei«, sagte der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Carsten Schneider, in Berlin. Die Linke stelle in Thüringen den Ministerpräsidenten und habe auch vernünftige Politiker in ihren Reihen, so Schneider. Die Unionsfraktion hatte am Dienstag beschlossen, dass sie im Bundestag mit AfD und Linken nicht zusammenarbeiten wird. Mit der Linken sei man bereits so in den vergangenen Jahren verfahren, nun auch mit der AfD, sagte CDU-Fraktionschef Volker Kauder. (dpa/jW)