Aus: Ausgabe vom 15.02.2018, Seite 14 / Feuilleton

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Hunger treibt die Flüchtigen Cullen (Sidney Poitier, l.) und Jac
Hunger treibt die Flüchtigen Cullen (Sidney Poitier, l.) und Jackson (Tony Curtis, r.) zu einem Ladeneinbruch.Um ein Haar werden sie von der Bevölkerung gelyncht:»Flucht in Ketten«

Re: Weniger ist mehr

Vom Glück, anders zu wirtschaften

Ekaterina Poljakova, genannt Mimi, ist Youtuberin. Die Videos, die sie postet, werden bis zu 70.000mal geklickt. Die 28jährige zeigt der Internetcommunity ihre minimalistisch eingerichtete Wohnung, präsentiert stylische und langlebige Outfits, gibt Tips zu plastikfreiem Einkauf und veröffentlicht Anleitungen zur Herstellung von umweltfreundlichen Körperpflegeprodukten. Dieser selbstgewählte Minimalismus ist für Mimi kein Verzicht, sondern eine bessere Art zu leben. Was Mimi versucht, kann auch in Gemeinden und ganzen Städten funktionieren: Im französischen Dorf Ungersheim initiiert der engagierte Bürgermeister zahlreiche Veränderungen. Die Gemeinde ist Teil eines internationalen Netzwerks: Öffentliche Gebäude werden weitestgehend mit regenerativer Energie versorgt, die Gemeinde baut Biogemüse an und fördert ehrenamtliches Engagement der Bürger. Schön.

Arte, 19.40

Occupied – Die Besatzung 2

August

In 17 Monaten russischer Besetzung hat der norwegische Widerstand starke Verluste erlitten – jetzt wissen Sie, worum es in dieser Serie geht. Während der ehemalige Ministerpräsident Jes­per Berg ins selbstgewählte Exil nach Schweden gegangen ist, um eine Bewegung zur Verteidigung der norwegischen Souveränität zu bilden, hat die neue Regierung mit Russland Frieden geschlossen. Die Zivilgesellschaft hat ihren Lebensstandard beibehalten, das Leben geht weiter wie zuvor. Der neue Ministerpräsident Knudsen und seine Mitarbeiterin Anita Rygh verhandeln mit den schwedischen Nachbarn über neue Ökokraftwerke. Doch dann findet das norwegische Militär auf einer Ölplattform mysteriöse Container, die den russischen Militärbehörden gehören. Gleich vier Folgen werden am Stück ausgestrahlt. N/F/S 2017.

Arte, 20.15

Flucht in Ketten

Der schwarze Noah und der weiße Joker fliehen von einem Gefangenentransport. Die beiden hassen einander zutiefst. Zu ihrem Unglück sind sie aneinandergekettet und müssen sich nun miteinander arrangieren, wollen sie nicht von ihren Häschern geschnappt werden. Mit Tony Curtis, Sidney Poitier. USA 1958. Regie: Stanley Kramer.

3sat, 21.00

Maybrit Illner: Der Polittalk

Mal sehen, ob einer kommt. Am Sonntag wollte spontan niemand zu Anne Wills außerplanmäßiger »Groko«-Diskussion kommen.

ZDF, 22.25


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen:

Infos und Verweise zu diesem Artikel:

Ähnliche:

Mehr aus: Feuilleton