Aus: Ausgabe vom 07.02.2018, Seite 16 / Sport

Spezielle Ehre

Köln. Andy Schmid und Clara Woltering sind Deutschlands Handballer des Jahres. Der Spielmacher des deutschen Meisters Rhein-Neckar Löwen setzte sich bei der Leserumfrage des Fachmagazins Handballwoche erstmals durch, die Torhüterin aus Dortmund bekam nach 2009 und 2010 zum dritten Mal die meisten Stimmen. »In den vergangenen Jahren wurden immer deutsche Handballer gewählt, deshalb empfinde ich es als spezielle Ehre, diesen Preis als ausländischer Spieler zu erhalten«, sagte der Schweizer Schmid. (sid/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Sport