Aus: Ausgabe vom 28.12.2017, Seite 14 / Feuilleton

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Der Bau der neuen Pyramide benötigt die Arbeitskraft Tausender M
Tausende Männer müssen die neue Pyramide bauen: »Land der Pharaonen«

Doktor Schiwago

Der russische Arzt Jurij Schiwago heiratet Tonja, die Tochter seiner Pflegeeltern, obwohl er sie nicht wirklich liebt. Er verliebt sich in die ebenfalls verheiratete Krankenschwester Lara, die seine Zuneigung erwidert. Aus Pflichtgefühl den Ehepartnern gegenüber beenden sie ihre Affäre. Doch in den Wirren des Ersten Weltkrieges und der Russischen Revolution treffen sie immer wieder aufeinander. Hach, nichts ist so romantisch wie die Revolution, nicht wahr? Mit Omar Sharif (Dr. Juri Schiwago), Julie Christie (Lara Antipowa), Geraldine Chaplin (Tonja), Alec Guinness (General Jewgraf Schiwago), Rod Steiger (Viktor Komarowski). USA/GB/I 1965. Regie: David Lean.

Arte, 20.15

Kir Royal (5)

Königliche Hoheit

Die Königin des fernen Inselstaates Mandalia wird zu einem Besuch in München erwartet. Die ganze Stadt fiebert ihrer Ankunft entgegen, zumal Königin Kathi eine gebürtige Münchnerin ist. Herbie und Schimmerlos wittern die perfekte Story und schleichen sich im Hotel ein, um spektakuläre Bilder zu machen. Dabei werden sie zufällig Zeugen, wie Ihre Hoheit ein Waffengeschäft abwickelt. Wunderbar zeitlos, ätzend in der Kritik. Mit Franz Xaver Kroetz (Baby Schimmerlos), Senta Berger (Mona), Dieter Hildebrandt (Herbie), Ruth-Maria Kubitschek (Friederike von Unruh), Michaela May (Kathi Maibock/Königin Katherina Patricia von Mandalia). D 1986. Regie: Helmut Dietl.

BR Fernsehen, 22.00

Contact

Einer dieser Filme, den man irgendwann mal sehen sollte. Warum nicht jetzt? Mit Jodie Foster (Dr. Eleanor »Ellie« Arroway), Matthew McConaughey, James Woods. USA 1997. Regie: Robert Zemeckis.

VOX, 22.10

Land der Pharaonen

Ägypten um 2.600 vor: Der Pharao Khefu kehrt als siegreicher Feldherr in sein Land zurück. Durch seine Triumphe ist er zu großem Reichtum gekommen. Besessen von seinem Gold, wünscht er, einst mit dem Schatz begraben zu werden, um ihn auch in seinem nächsten Leben bei sich zu haben. Daher beauftragt er den Gefangenen Vashtar, den besten Architekten eines unterworfenen Landes, ihm ein prachtvolles und absolut sicheres Grab zu errichten. Wenn es Vashtar gelingt, verspricht der Pharao ihm als Gegenleistung, sein zu Sklaverei verurteiltes Volk freizulassen. Viele Sandalen! Mit Joan Collins (Prinzessin Nellifer). Regie: Howard Hawks. USA 1955.

Arte, 23.20


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen:

Infos und Verweise zu diesem Artikel:

Ähnliche:

Mehr aus: Feuilleton