Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.12.2017, Seite 5 / Inland

Vereinigung Cockpit warnt Ryanair vor Tricks

Frankfurt am Main. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat den Billigflieger Ryanair im Vorfeld der gestern begonnenen Gespräche davor gewarnt, nur zu tricksen. Man müsse herausbekommen, ob Ryanair wirklich Tarifverhandlungen anstrebe, sagte VC-Vorstand Markus Wahl am Mittwoch in Frankfurt am Main. »Es kann auch sein, dass sie sich nur über die Weihnachtstage retten wollen.« Für diesen Fall müsse den Iren klar sein, dass auch Streiks vor Weihnachten durchaus noch möglich seien. Ryanair hatte in der vergangenen Woche nach Streikdrohungen den europäischen Pilotengewerkschaften erstmals Verhandlungen angeboten. Bereits am Dienstag abend war es zu Gesprächen mit der irischen Gewerkschaft Impact Trade Union gekommen. Diese zeigte sich anschließend enttäuscht. Ryanair sei nicht bereit gewesen, die Organisation schriftlich als Verhandlungspartner anzuerkennen, so ein Sprecher am Mittwoch. (dpa/jW)