jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 19.12.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Post beendet Testlauf zu Einschränkungen

Bonn. Die Deutsche Post hat am Wochenende ein Projekt offiziell beendet, bei dem ausgewählten Kundengruppen Briefe nicht mehr an allen Werktagen, sondern nur noch an einem oder drei Wochentagen zugestellt wurden. Aussagen zu Ergebnissen seien noch nicht möglich, sagte eine Sprecherin. Der Test müsse in Ruhe ausgewertet werden. Das Unternehmen ist als Universaldienstleister gesetzlich verpflichtet, an jedem Tag Briefe flächendeckend zuzustellen. Die Post hat mehrfach betont, dass sie sich an diese Rechtslage halte. Mit dem Projekt habe man lediglich prüfen wollen, ob es einen verstärkten Wunsch nach einer eingeschränkten Zustellung gebe. Ein weiteres Pilotprojekt mit einem Begleitroboter im Zustelldienst wurde am Wochenende ebenfalls beendet. Hier gebe es ein »sehr positives Fazit«, wie die Post mitteilte. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit