Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.12.2017, Seite 7 / Ausland

Russland hält an Waffenverbot fest

Moskau. Russland hat Vorwürfe der USA zurückgewiesen, den Vertrag über das Verbot von Mittelstreckensystemen (INF) von 1987 zu verletzen. Der stellvertretende Außenminister Sergej Rjabkow erklärte am Samstag, sein Land halte sich an das Abkommen und habe die Absicht, dies auch weiterhin zu tun. Die www.jungewelt.de/artikel/323301.neue-nachr%C3%BCstung.html">Anschuldigungen der USA seien absolut unbegründet. Russland wäre aber gezwungen, auf eine Vertragsverletzung der USA entsprechend zu reagieren. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland