Aus: Ausgabe vom 06.12.2017, Seite 14 / Feuilleton

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Die Widerstandskämpferinnen auf dem Weg in das von den Nazis bes
Widerstandskämpferinnen auf dem Weg in das von den Nazis besetzte Frankreich: »Female Agents – Geheimkommando Phoenix«

Ein Traum von Baum

Die Freigebigen

Das Wappen von Kanada zeigt das Blatt des Zuckerahorns, und in Indien haben die Früchte des Dasheri-Mangobaums den Status eines Nationalerbes. In Ontario steht unweit der Niagarafälle in Pelham ein Zuckerahornbaum namens Comfort. Er wurde nach der Familie benannt, die seit neun Generationen über ihn wacht. Er soll mit 500 Jahren der älteste Ahornbaum Kanadas sein. Im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh, in Kakori, schenkt der Dasheri-Mangobaum Früchte, die wegen ihres unvergleichlich aromatischen Geschmacks auf der ganzen Welt begehrt sind. Mehr Baum wagen!

Arte, 18.35

Schöne neue Shoppingwelt

Unser Kaufverhalten hat sich durch das Internet grundlegend verändert: Ob Einkaufsbummel oder Weltreise, hier gibt es alles – zu jeder Zeit und zum vermeintlich kleinsten Preis. Während Traditionsunternehmen schließen und Ortskerne veröden, erobern Lieferanten und Paket-Abholstationen das Stadtbild. Der Film zeigt, was der digitale Umbruch für den Handel und das Konsumverhalten bedeutet – in Wien.

3sat, 20.15

Wolfskinder

Eine Geschichte am Rand des von Deutschen verursachten Zweiten Weltkriegs: Bei dessen Ende flohen Teile der in Ostpreußen lebenden Bevölkerung vor der Roten Armee, dann wurde der Weg nach Westen blockiert. Nach dem folgenden harten Winter 1946/47 schickten immer mehr Mütter ihre Kinder nach Litauen. Ständig auf der Suche nach Essen und Arbeit, zogen diese »Wolfskinder« bettelnd durchs Land. Schätzungen gehen von 25.000 Kindern aus, von denen nur wenige hundert überlebten. Regie: Rick Ostermann.

Arte, 22.35

Weltspiegel extra: Faustpfand der Türkei

Yücel und die anderen Geiseln

Im Februar ist der Türkeikorrespondent der Tageszeitung Die Welt Deniz Yücel festgenommen worden. Die Vorwürfe: Terrorpropaganda und Aufwiegelung der Bevölkerung. Seitdem ist er weitgehend isoliert, aktuell ist ihm gemeinsamer Hofgang zugebilligt worden. Bis heute wurde keine Anklage erhoben.

Das Erste, 22.45

Female Agents – Geheimkommando Phoenix

Mai 1944: Kurz vor der Invasion der Alliierten schickt der britische Geheimdienst eine Gruppe französischer Widerstandskämpferinnen ins besetzte Frankreich, um einen Gefangenen der Nazis zu befreien. Mit Sophie Marceau, Julie Depardieu, Moritz Bleibtreu. F 2008. Regie: Jean-Paul Salomé.

3sat, 23.35


Debatte

Bewerte diesen Artikel:

Infos und Verweise zu diesem Artikel:

Regio:

Mehr aus: Feuilleton