3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 21.11.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Was kommt nach den Bundestagswahlen?« Gespräch mit Ellen Brombacher (Kommunistische Plattform) zu den Ergebnissen der Bundestagswahlen 2017 und Schlussfolgerungen für die Partei Die Linke. Mittwoch, 22.11., 18 Uhr, Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Str. 1b, Berlin. Veranstalter: Rotfuchs-Regionalgruppe Berlin-Hohenschönhausen

»Gegen den Moralismus in der Einkommensfrage. Wer verdient warum wieviel?« Mittwoch, 22.11., 19 Uhr, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69, Frankfurt am Main. Veranstalter: Gruppe Farbe Rot. Infos: farberot.de

»Wirtschaftliche Probleme in der Gegenwart«. Vortrag von Christa Luft am Mittwoch, 22.11., 16 Uhr, »Bei Jorgo«, Kiefholzstr. 191, Berlin. Veranstalter: Rotfuchs-Regionalgruppe Berlin-Treptow-Köpenick

»Berufsverbote – vergessene Geschichte«. Podiumsdiskussion mit dem DKP-Vorsitzenden Patrik Köbele und Renate Bastian, die vom Berufsverbot betroffen war und heute Stadtverordnete für Die Linke in Marburg ist. Mittwoch, 22.11., 18 Uhr, DGB-Haus, Dachsaal, Walltorstr. 17, Gießen. Veranstalter: DGB, DKP, VVN und Rote Hilfe

»Mit dem Leben bezahlt – Kleidung für uns«. Vortrag und Diskussion mit Christiane Schnura (Koordinatorin der Kampagne für »saubere« Kleidung). Heute, 21.11., 19 Uhr, Bischof-Sträter-Haus, Corneliusstr. 22, Krefeld. Veranstalter: Krefelder Friedensbündnis, DGB-Kreisfrauenausschuss Krefeld

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!