1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.11.2017, Seite 4 / Inland

»Stolpersteine« systematisch entfernt

Berlin. Mindestens 16 »Stolpersteine«, die an Opfer des Naziregimes und Widerstandskämpfer erinnern, sind in den vergangenen Tagen in Berlin von bislang Unbekannten aus dem Pflaster gerissen worden – fast alle in der Hufeisensiedlung im Bezirk Neukölln. Ein Polizeisprecher vermutete am Dienstag gegenüber der Tageszeitung Neues Deutschland einen politischen Hintergrund, daher ermittle der Staatsschutz. Zu diesem Zeitpunkt wurde noch von zwölf gestohlenen Stolpersteinen ausgegangen. Bis Mittwoch wurden vier weitere Löcher im Boden entdeckt, wo zuvor die kleinen Messingtafeln eingelassen waren. (jW)

Mehr aus: Inland