Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.11.2017, Seite 15 / Antifa

Auschwitz-Komitee lädt nach Hamburg

Hamburg. In Hamburg wird heute abend an die faschistischen Pogrome in Deutschland 1938 erinnert. Die Veranstaltung, bei der es insbesondere um das Schicksal der ermordeten griechischen Juden geht, findet um 19.30 Uhr im Hörsaal des Fachbereichs Sozialökonomie, Uni Hamburg, Von-Melle-Park 9, statt. Es gibt Vorträge von Esther Bejarano, Vorsitzende des Auschwitz-Komitees, und von Karl Heinz Roth von der Stiftung Institut für Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts sowie Lesungen mit Sylvia Wempner und Rolf Becker. Anschließend geben Esther und Joram Bejarano mit Kutlu Yurtseven von Microphone Mafia ein Konzert. (jW)

Mehr aus: Antifa